A bis Z

Anfahrt

Sie erreichen uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut. Der Hauptbahnhof ist ca. 10 Minuten zu Fuß entfernt.

Für die Fahradfahrer befinden sich hinter dem Haus überdachte Fahrradständer. Dort befinden sich auch genügend Parkplätze.


Betäubung

Wir besprechen mit Ihnen gerne vor der Behandlung, ob und wie wir die Behandlung so angenehm, wie möglich gestalten können.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Betäubung mit dem Essen warten müssen, bis diese abgeklungen ist.

Wir bieten keine Vollnarkose an, überweisen Sie aber gerne an spezialisierte Praxen.


Composite

Wir bieten hochwertige Compositefüllungen (Kunstsoff mit keramischen Füllkörpern) an. Diese werden im Frontzahnbereich von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Im Seitenzahnbereich können Sie diese gegen eine Zuzahlung erhalten. Wir beraten Sie gerne zu Vor- und Nachteilen der einzelnen Füllungswerkstoffe.


Diabetes und Zahngesundheit

Eine Zuckerkrankheit hat Auswirkungen auf Ihre Zahngesundheit. Gleichzeitig hat gesundes Zahnfleisch positive Effekte auf die Einstellung des Blutzuckerwertes. Gerne beraten wir Sie dazu.


Eltern werden und Kinderzähne

Sehr geehrte Eltern, wir bitten Sie sich schon vor der Geburt Ihres Kindes bei uns erste Informationen zu holen. Die Kinder sollten mit dem Kommen des ersten Zahnes bei uns vorbei kommen. So führen Sie Ihre Kinder angstfrei an den Zahnarztbesuch ran. Wir möchten, dass das so bleibt.


Frontzahntrauma

Sollte durch einen Unfall ein Stück oder ein ganzer Zahn abbrechen, so bringen Sie uns das abgebrochene Stück oder den Zahn mit. Lagern sollten Sie die Stücke am besten in einer Zahnrettungsbox, die es in der Apotheke gibt. Haben Sie diese nicht vorrätig, so geht kalte Milch als Transportmittel auch. So trocknet der Zahn nicht aus. Heute ist es möglich Zahnstücke in vielen Fällen wieder anzukleben.


Geschenkgutscheine

Gerne können Sie bei uns einen Gutschein für eine Professionelle Zahnreinigung kaufen und diesen verschenken.


Heil- und Kostenplan (HKP)

Dieses Formular erstellen wir Ihnen im Vorfeld einer Zahnersatzversorgung. Mit dem Bonusheft, bzw. Einkommensnachweisen bei Härtefällen ist dieser erst bei der gesetzlichen Krankenkasse einzureichen. Dann dürfen wir mit der Behandlung beginnen. Der HKP wird Ihnen nach Genehmigung wieder zugesandt und Sie müssen uns diesen zur Abrechnung mitbringen.


Imlantate

Implantate sind ein modernes Mittel um verloren und nicht mehr zu erhaltende Zähne zu ersetzen. Wir beraten Sie gerne von welchen Möglichkeiten der Implantatversorgung Sie profitieren können.


Informationen und Aufklärung

Liebe Patienten,

wir möchten Sie gerne umfassend über alles sie betreffende in der Zahnmedizin zu informieren. Sollten Sie Fragen haben, so sprechen Sie uns bitte an. Haben Sie keine Scheu nachzufragen. Wir sind überzeugt, dass die informierten Patienten am Ende auch die zufriedenen Patienten sind.


Kartenzahlung

Wir bieten die Zahlung mittels Girokarte (früher EC-Karte) an. Größere Beträge bitten wir zu überweisen.


Keramik

Heute gibt es die Möglichkeit Kronen komplett aus Keramik herstellen zu lassen und damit ein sehr schönes Ergebnis zu erzielen. Besprechen Sie mit uns die Möglichkeiten.


Kieferorthopädie

Wir schauen im Rahmen eine Kontrolluntersuchung, ob Ihr Kind eine kieferothopädische Behandlung benötigt und überweisen Sie rechtzeitig zum Kieferorthopäden.

Sollten Sie als Erwachsener unter Ihrer Zahnstellung leiden, so sprechen Sie uns bitte darauf an.


Kinderbehandlung

Gerne behandeln wir Ihre Kinder. Wir bitten Sie den Kindern ein neutrales Bild vom Zahnarzt zu liefern. Erzählen Sie nichts von Ihren Geschichten und Ängsten. Das Kind kann sich bei uns ein eigenes Bild machen. Wir werden uns bemühen dieses Bild sehr positiv zu gestalten. Wir haben eine kleine Kinderecke im Wartezimmer und nach der Behandlung belohnen wir Ihr Kind mit einer kleinen Überraschung.


Kosten

Wir wissen, dass gerade größere Zahnersatzversorgungen manche Patienten finanziell überfordern. Es gibt aber Härtefallregelungen der Krankenkasse zu der wir Sie gerne beraten. Wollen oder können Sie die Kosten für Zahnersatz nicht aufbringen, so finden wir sicher zusammen mit Ihnen eine Lösung.


Mundschleimhauterkrankungen

Sollten Sie Veränderungen der Mundschleimhaut feststellen, so beraten wir Sie gerne, wie wir diese behandeln können. Auch während der Kontrolluntersuchung schauen wir nach Schleimhautveränderungen. Mittels eines Abstriches können wir zweifelhafte Stellen regelmäßig kontrollieren und behandeln.


Mundhygiene

Mittels einer sehr guten Pflege kann man heute die Zähne sehr lange erhalten und viele Erkrankungen im Mundbereich vorbeugen. Gerne beraten wir Sie dazu. 


Nachsorge

Nach einer Behandlung steht immer die Nachsorge. Das gilt für Zahnfleischbehandlungen genauso, wie für Implantate und Zahnersatzversorgungen. Die Nachsorge besteht aus einer guten häuslichen Pflege der Zähne und des Zahnersatzes und der professionellen Kontrolle und Reinigung bei uns in der Praxis. So können wir die Behandlung langfristig zum Erfolg führen und vermeiden kostspielige Nachbehandlungen.


wird erweitert

...